Gehe zu…
on YouTubeRSS Feed

26. August 2019

Rat

Ratsantrag auf öffentliche Bekanntgabe des operativen Betriebsergebnisse für die Unternehmenssparte des Werler Freizeitbades, nur für das Jahr 2013.

Ratsfraktion: Die Werler Protestwähler (WP!)                                                         02.10.2014 Olakenweg 8 59457 Werl   Bürgermeister der Stadt Werl Hedwig-Dransfeldstraße 23-23a 59457 Werl       Betr. :Ratsantrag auf öffentliche Bekanntgabe des operativen Betriebsergebnisses            für die Unternehmenssparte des Werler Freizeitbades, nur für das Jahr 2013.     Sehr geehrter Bürgermeister Grossmann, wie hoch war das genaue, operative Betriebsergebnis,

Antrag auf einen offiziellen Beschluss des Werler Stadtrates/Bürgermeister bezüglich einer Maximalgrenze, bzw. „Deckelung“ der Höhe des aktuellen Werler Grundsteuerhebesatzes A+B – für die gesamte, neue Ratslegislatur.

Ratsfraktion: Die Werler Protestwähler! (WP!)                                                Werl, 30.09.2014 Olakenweg 8 59457 Werl   Bürgermeister der Stadt Werl Hedwig Dransfeldstraße 23-23a 59457 Werl         Antrag in den Rat der Stadt Werl   Sehr geehrter Bürgermeister Grossmann,   Antrag auf einen offiziellen Beschluss des Werler Stadtrates/Bürgermeister bezüglich einer Maximalgrenze, bzw. „Deckelung“ der Höhe des aktuellen

Ratsantrag auf eine öffentliche Ratsdiskussion, bzw. Stellungnahme des Werler Bürgermeisters/Verwaltung, ob ausgeschlossen werden kann, dass durch die aktuell stark ansteigenden Kosten für Unterbringung, Betreuung, Arztkosten, Regelleistungen..etc. für Asylbewerber nun der „Stärkungspakt Stadtfinanzen“ für Werl in Gefahr ist, bzw. in Gefahr gerät?

Ratsfraktion: Die Werler Protestwähler! (WP!)                                                Werl, 3.10.2014 Olakenweg 8 59457 Werl   Bürgermeister der Stadt Werl Hedwig Dransfeldstraße 23-23a 59457 Werl   Betr.: Ratsantrag auf eine öffentliche Ratsdiskussion, bzw. Stellungnahme des Werler Bürgermeisters/Verwaltung, ob ausgeschlossen werden kann, dass durch die aktuell stark ansteigenden Kosten für Unterbringung, Betreuung, Arztkosten, Regelleistungen..etc. für Asylbewerber nun der „Stärkungspakt Stadtfinanzen“

Die WP Fraktion lehnt überplanmäßige Aufwendungen für Asylbewerber im Rat ab – Die lokale Presse schweigt darüber

Die WP Fraktion lehnte als Einzige im Rat die überplanmäßige Aufwendung von 150.000,- € für, sonstige sozialen Leistungen, für die Asylbewerber in Werl ab. In der lokalen Presse konnte man von dieser Abstimmung nichts lesen. Vielleicht zu unangenehm? Die Ablehnung begründen wir damit, dass es nicht sein kann, dass eine Stärkungspakt-Kommune wie Werl 75% der

Antrag zur Prüfung einer großangelegten Umschuldung/Teilumschuldung der Verbindlichkeiten der Stadt Werl durch Begabe einer eigenen, städtischen Kommunalanleihe.

                                                                              R A T S F R A K T I O N Ratsfraktion WP – Olakenweg 8 –   59457 WERL                                                   Werl, 18.08.2014   An den Bürgermeister der Stadt Werl Herrn Michael Grossmann im Hause        Antrag in den Rat der Stadt Werl Betr.: Antrag zur Prüfung einer großangelegten Umschuldung/Teilumschuldung der Verbindlichkeiten der Stadt

KOMMENTAR zur 1. Ratssitzung am 25.06.2014:

Werler CDU+SPD Fraktionsvorsitzende lehnen beide eine Kandidatur als stellvertretende Werler Bürgermeister ab! Rund 84.000,- Euro hätten so sinnvoll eingespart werden können! Zeitung verliert kein Wort über diesen äußerst interessanten Vorgang!   Viele Werler Bürger/innen wissen nicht unbedingt, dass es sich auch bei den zwei „stellvertretenden Werler Ehren-Bürgermeistern“ wieder um gut dotierte „Posten“ handelt – natürlich

‹‹Neuere Posts