Gehe zu…

WP Ratsfraktion

on YouTubeRSS Feed

Freitag, August 26, 2016

Ja, ich bin gegen Flüchtlinge

Ja, ich bin gegen Flüchtlinge Selbstverständlich bin ich gegen Flüchtlinge, denn ich finde es nicht schön, wenn Menschen flüchten müssen. Ich bin für die menschenwürdige Aufnahme der Flüchtlinge, aber ich bin dagegen, dass Menschen flüchten müssen. Deshalb bin ich auch gegen Flüchtlinge, denn ich lehne diese unfreiwillige Lebenssituation für Menschen ab. Es sind nicht die

Allgemein

WP!-Kommentar zur (Sonder-)Ratssitzung vom 10.08.2016 : AfD, NPD, PRO-NRW, DIE RECHTE… AB SOFORT OFFIZIELL „WILLKOMMEN“ IN DER WERLER STADTHALLE-

WP!-Kommentar  zur  (Sonder-)Ratssitzung  vom  10.08.2016  AfD, NPD, PRO-NRW, DIE RECHTE… AB SOFORT OFFIZIELL  „WILLKOMMEN“ IN WERLER STADTHALLE- DANK MEHRHEITLICHEM RATSBESCHLUSS VON WERLER SPD, GRÜNEN, CDU, BG, FDP! Diese wahrlich bemerkenswerte Sonderratssitzung hat es nun ganz offen  an den Tag gebracht! Statt der bisherigen, allgemeinen und offenbar nur zum Wählerstimmenfang  gespielten Empörung, über die Vermietung der

Allgemein

Antrag der WP!-Fraktion auf kurzfristige Einberufung des Werler Stadtrates

Bürger-Ratsfraktion: WP! – Die Werler Protestwähler                                             Werl, 11.07.2016             Bürgermeister der Stadt Werl Herr Michael Grossmann Hedwig-Dransfeld-Straße 23-23a 59457 Werl   Antrag der WP!-Fraktion auf kurzfristige Einberufung des Werler Stadtrates/ Zusammentritt des Gemeinderates. Die Ratsfraktion der WP! stellt für diese einzuberufende „Sondersitzung“ den Antrag auf  sofortige Abänderung des aktuellen Nutzungskonzeptes

Allgemein

Leserbrief: AfD Landesparteitag in Werl. „Äußerst kritischer Leserbrief des ehemaligen Bundestagsabgeordneten und ehem. Fraktionsgeschäftsführers der Bundestagsgrünen, Manfred Such- bezüglich verschiedener „Aussagen“, des Mitinitiators des angeblichen „Workshops Werler Werte“, Torsten Bechhaus.“

Berit & Manfred Such Leserbrief „Wenn der Staat bestimmt, wer psychisch krank ist“ Dass Herr Bechhaus sich als einer der Organisatoren gegen Demokratie, Parteienvielfalt, Meinungs- und Versammlungsfreiheit einen Namen als sogenannter Gutmensch verdienen möchte, soll ihm nicht unterstellt werden. Allerdings dürften in diesem Zusammenhang  Fragen nach seiner (selbsternannten) Kompetenz um Analysefähigkeit zu Parteiprogrammen und zur

Allgemein

WERL, PEINLICHE PANNE?! Straßenwidmung für alte „Patrizierfamilie“, die einst maßgeblich in die Werler Hexen- und Zaubererverfolgungen verstrickt war.

Ratsentscheidung Nachtrag: Einstimmig Angenommen. Näheres wird im Sozialausschuss beschlossen.   Bürger-Ratsfraktion: WP! – Die Werler Protestwähler                                       Werl, 21.06.2016 Olakenweg 8 59457 Werl       Bürgermeister der Stadt Werl Herr Michael Grossmann Hedwig-Dransfeld-Straße 23-23a 59457 Werl       Ratsantrag auf Grundsatzbeschluss zur Umbenennung/Umwidmung des Kleinsorgenringes. Begründung: Die Wallfahrtsstadt Werl ehrt seit 1972  pauschal das

Allgemein

Ratsantrag auf Ratsbeschluss für eine offizielle Ratsresolution, bzw. eine Protestnote bezüglich der aktuellen Situation bei den Gehalts- und Pensionszahlungen für NRW-Sparkassenvorstände, an die amtierende NRW- Ministerpräsidentin – Frau Hannelore Kraft.

2 JA Stimmen von der WP. Rest hat diese Resolution abgelehnt   Bürger-Ratsfraktion: WP! – Die Werler Protestwähler                                       Werl, 20.06.2016 Olakenweg 8 59457 Werl Bürgermeister der Stadt Werl Herr Michael Grossmann Hedwig-Dransfeld-Straße 23-23a 59457 Werl Ratsantrag auf Ratsbeschluss für eine offizielle Ratsresolution, bzw. eine Protestnote bezüglich der aktuellen Situation bei den Gehalts- und Pensionszahlungen für

Allgemein

Offener Brief von Berit und Manfred Such zu den aktuellen Ratsanträgen der Werler Protestwähler und der Art und Weise der Berichterstattung/Kommentierung durch den Zeitungsredakteur, Matthias Dietz, vom Soester Anzeiger.

Offener Brief zu den aktuellen Ratsanträgen der Werler Protestwähler und der Art und Weise der Berichterstattung/Kommentierung durch den Zeitungsredakteur, Matthias Dietz, vom Soester Anzeiger.   Die Ratsanträge, die von den Werler Protestwählern (WP!) in der letzten Ratssitzung gestellt wurden, gehen absolut in die richtige Richtung. Es kann in der Praxis keine unbegrenzte Aufnahme von Flüchtlingen

Allgemein

WP!-Kommentar zum unsachlichen Zeitungskommentar „ABSTRUSER VORSCHLAG“, vom Werler Anzeiger-Redakteur Matthias Dietz, bezüglich einer geplanten WP!-Ratsinitiative für eine kommunale Obergrenze für Asylsuchende, nach Vorbild der Stadt Attendorn!

WP!- Kommentar zum unsachlichen Zeitungskommentar „ABSTRUSER VORSCHLAG“, vom Werler Anzeiger-Redakteur Matthias Dietz, bezüglich einer geplanten WP!-Ratsinitiative für eine kommunale Obergrenze für Asylsuchende, nach Vorbild der Stadt Attendorn!         Matthias Dietz, Redakteur Soester Anzeiger – Lokalteil Werl Mit teilweise populistischen, unsachlichen Beschimpfungen, wie etwa „politische Rattenfänger“, der Überschrift: „ABSTRUSER VORSCHLAG“, andauernden „Informations-Auslassungen“ im

Allgemein

Ratsinitiative zur Prüfung einer eigenen „Werler Obergrenze“

„Politikerbrief“ / Pressemitteilung der WP! – Ratsfraktion; bezüglich einer geplantem Ratsinitiative zur Prüfung einer eigenen „Werler Obergrenze“ für Asylbewerber/Kriegsflüchtlinge und der konzeptionellen Beratung/Entwicklung eines eigenständigen Werler Integrationsmodells mit Modellcharakter. Wer wirklich für die Integration und Aufnahme von Asylsuchenden/Flüchtlingen in unserer Gesellschaft ist, der muss auch bereit sein, die Grenzen des Machbaren offen und ehrlich zu

Allgemein

Osterfeuerantrag

Ratsfraktion: WP! – Die Werler Protestwähler                                                      Werl, 22.01.2016 Olakenweg 8 59457 Werl   Bürgermeister der Stadt Werl Hedwig-Dransfeld-Straße 23 59457 Werl       Antrag in den Rat der Stadt Werl: Der Stadtrat der Wallfahrtsstadt Werl beschließt die unverzügliche Aufhebung der Werler Osterfeuergebühren.     Begründung: Bereits vor über einem Jahr hat die Stadt Werl

Allgemein

NDR: Transitflüchtlinge: Polizisten müssen weggucken

Eine interne Anordnung der Polizei für den Umgang mit Flüchtlingen hat in der Landespolitik Schleswig-Holsteins am Freitag für Wirbel gesorgt. In dem Papier fordert die Polizeiführung alle Beamten auf, Verstöße gegen das Aufenthaltsrecht von Flüchtlingen aus Syrien und dem Irak zu ignorieren. Die Opposition im Landtag reagierte empört: „Das ist Strafvereitelung im Amt, wie sie

Allgemein

Ratsantrag: Der Rat der Stadt Werl empfiehlt der Geschäftsleitung, bzw. dem Aufsichtsrat der Städtischen Bäder- und Beteiligungsgesellschaft, eine zeitnahe Prüfung zur möglichen Beauftragung eines eigenen Sicherheitsdienstes/“Security“ , für die laufende Werler Schwimmbadsaison 2016.

    Ratsfraktion: WP! – Die Werler Protestwähler                                        Werl, 18.01.2016 Olakenweg 8 59457 Werl   Bürgermeister der Stadt Werl Hedwig-Dransfeld-Straße 23 59457 Werl   Ratsantrag:   Der Rat der Stadt Werl empfiehlt der Geschäftsleitung, bzw. dem Aufsichtsrat der Städtischen Bäder- und Beteiligungsgesellschaft, eine zeitnahe Prüfung zur möglichen Beauftragung eines eigenen Sicherheitsdienstes/“Security“ , für die laufende

Allgemein

Unser Neujahrsausblick 2016: Werl steht vor einem weiteren, sehr schwierigen Jahr!

Verehrte Werler Bürgerinnen und Bürger, das Jahr 2015 ist nun vorüber und auch unsere Stadt ist in immer größerem Umfang betroffen von einer Vielzahl von immer schwerwiegenderen Problemfeldern. Neben der ungeheuerlichen, städtischen Verschuldung und einer immer schneller zerfallenden Infrastruktur von Straßen, Kanälen, Gehwegen etc. fällt auf, dass Werl besonders auch als Wirtschaftsstandort immer mehr ins